Aktuelles


Unterwegs zu fernen Landen - volles Haus bei unserem Herbstkonzert 2022

 

Mit typischem Herbstwetter bringt der November die kalte Jahreszeit vorbei, allerdings auch ein langersehntes Highlight: Nach drei langen Jahren konnten wir endlich wieder ein Herbstkonzert vor Publikum spielen! Und scheinbar haben nicht nur wir die modern interpretierte Blasmusik aus Hütschenhausen vermisst, denn unsere Zuhörerinnen und Zuhörer dankten uns den Abend mit einem vollen Haus. Zum ersten Mal seit Jahren hatten wir nicht ausreichend Karten zum Vorverkauf gedruckt und mussten einige Vorfreudige an die Abendkasse verweisen. Vielen Dank von unserer Seite für die große Nachfrage bei uns im Ort.

Wie immer eröffnete unser Jugendorchester den Konzertabend und entführte das Publikum auf eine spannende Weltreise, welche mit "Golden Dragon Overture" ihren Anfang in Asien nahm. Mit Zwischenstopp in Afrika ("African Bell Carol") endete der gelungene Auftakt in der Heimat des Rocks - der USA - mit "Rock Forever". Unter tosendem Applaus wurden die Kinder und Jugendlichen verabschiedet, um die Bühne an das Hauptorchester zu übergeben. So wie die erste Halbzeit in Asien begann, endete sie mit dem über 10-minütigen Megahighlight "Miss Saigon", welches Melodien des gleichnamigen Musicals aus dem Vietnam zusammenfasste. In der zweiten Halbzeit begleiteten wir Gulliver auf seinen phantastischen Reisen bekannt aus dem Roman von Jonathan Swift. Aber neben den musikalischen Ausflügen standen auch Highlights bekannter Künstler (Gershwin), weitere Musicalhits (Rocky, Tabaluga), altbekannte Kinderlieder sowie der ein oder andere Marsch auf unserem Programm.

 

Nach der langen Pause hatten wir auch einige Ehrungen an diesem Abend nachzuholen. Wir danken Maren Klein, Julia und Leif Fell, Rebecka Schneider, Timo Natter und Johanna Junker für 10 gemeinsame Jahre. Für 20 Jahre wurden Sandra Cieslak, Hanna Bader, Tabea Breitenborn und Sven Dietrich geehrt, Marina Grüner brachte es schon auf stolze 30 Jahre.


Zwei neue Ehrenmitglieder in der Spielgemeinschaft Hütschenhausen

Ein ganz besonderes Dankeschön konnten wir an diesem Abend aber an Hildegard und Paul Bayer überreichen. Bereits seit Jahrzehnten engagieren sich die beiden nicht nur als Musiker in unserem Verein, sondern unterstützen uns auch tatkräftig hinter den Kulissen. Bis heute können wir auf die beiden immer zählen und auf ihre Hilfe vertrauen, sei es bei der schönen Deko für unsere Konzerte oder den vielen Stunden, die die beiden in unsere Jugendarbeit stecken. Wir freuen uns, dass wir dem außerordentlichen Engagement Anerkennung zollen und die beiden zu Ehrenmitgliedern der Spielgemeinschaft Hütschenhausen ernennen konnten. Vielen lieben Dank!

 

Highlights in 2023

Zum kommenden Jahr planen wir bereits die ein oder andere Überraschung im Kalender. Für das Frühjahrskonzert konnten wir den bekannten niederländischen Komponisten Jacob de Haan gewinnen, welcher mit uns in einem Workshop musikalisch zusammenarbeiten wird. Das Ergebnis präsentieren wir in einem Konzertnachmittag am 11. Juni gemeinsam. Um unserem phantastischen Jugendorchester trotzdem den nötigen Raum zu geben und ihre Leistung würdigen zu können, organisieren wir am 30. April ein Jugendkonzert, wo unsere Jüngsten ganz im Mittelpunkt stehen dürfen. Das Jahr beenden wir (hoffentlich) wie gewohnt mit unserem Herbstkonzert am 25. November.


Herbstkonzert am 19. November im Bürgerhaus Hütschenhausen

 

Die Musikerinnen und Musiker der Spielgemeinschaft laden endlich wieder zu einem Herbstkonzert ein. Wie gewohnt eröffnen die Kinder und Jugendliche aus dem Jugendorchester den Abend. Anschließend präsentieren die Aktiven aus dem Hauptorchester wie gewohnt einen modernen Mix der Blasmusik, bestehend aus den schönsten Musicals (Nessaja, Miss Saigon, ...), erfolgreicher Filme (Gullivers Reisen), bekannter Künstler (Simon & Garfunkel) und dem ein oder anderen Marsch.

 

Wir begrüßen unsere treuen und gerne auch neuen Fans wie gewohnt um 20 Uhr im Bürgerhaus Hütschenhausen, der Einlass beginnt ab 19 Uhr. Eintrittskarten sind in den letzten Wochen vor dem Konzert bei der Tankstelle Otto Christmann oder an der Abendkasse für 7€ erhältlich, Kinder unter 12 Jahren sind auch in diesem Jahr wie immer frei.

 

Wir freuen uns schon sehr auf den hoffentlich tollen Abend!


Volles Haus,  gute Stimmung und leckerer Kuchen - das war unser Sommerkonzert 2022

 

Bei sommerlichen Temperaturen öffneten wir am Sonntag unsere Türen und luden zum ersten Konzert seit 2019 an. Die Musik hat scheinbar gefehlt, denn wir konnten uns über eine große Zahl an Besucher*innen freuen. Der Andrang war so groß, dass wir sogar Tische nachstellen mussten, vielen Dank dafür!

 

Den Einstieg machte unser Jugendorchester (auf dem Bild kurz vor dem Einmarsch zu sehen). Für einige war es das erste Konzert überhaupt, für andere das erste Konzert seit langem. Gemeinsam mit etwas Unterstützung aus dem großen Orchester gaben die Kinder und Jugendlichen drei Stücke zum besten: eine poppig vertonte Version der Klassik mit Rockin' Bach, die Filmmusik von Jurassic Park und - ganz passend zu den sommerlichen Temperaturen - Brazil. Unter tosendem Applaus verabschiedeten sich die Jüngsten von der Bühne, um dem Hauptorchester Platz zu machen.

 

Wie auch in den früheren Jahren präsentierten die Musikerinnen und Musiker einen Mix aus verschiedensten Genren: seien es Filmmusiken ("Selections from Grease", "Tarzan"), bekannte Hits ("Eighties Flashback", "Happy" von Pharrel Williams), Konzerstücke ("Arethusa", "Mount Everest", "Odilia") oder einige Märsche ("Berliner Luft"). Den Abschluss bildete das Arrangement "Hurra Hurra", das mit seinem Mix aus altbekannten Kinderliedern das Publikum laut zum Mitsingen aufforderte. Genauso enthusiastisch wurde auch bei der Zugabe vom Publikum an den passenden Stellen "Ghostbusters!" gebrüllt oder beim "Deutschmeister Regimentsmarsch" mitgeklatscht.

 

Wir danken für einen wirklich tollen Konzertnachmittag, die große Zahl an Besucher*innen und die super Stimmung! Wir hoffen alle, dass wir uns beim Novemberkonzert im Herbst wiedersehen können.

 

 



Sommerkonzert am 26. Juni im Bürgerhaus Hütschenhausen

 

Nicht nur unsere Jüngsten sind richtige Profis auf der Bühne - auch unser Hauptorchester will zeigen was es kann. Deshalb laden wir herzlich zu unserem nächsten Konzert am 26. Juni ein.

 

Aufgrund von Corona etwas verspätet und auch nicht wie sonst üblich am Samstagabend findet das diesjährige Konzert nach der langen Pause am Sonntag, den 26. Juni, um 15 Uhr im Bürgerhaus Hütschenhausen statt. Der Einlass beginnt eine halbe Stunde zuvor, also um 14:30 Uhr. Für die richtige Verpflegung ist natürlich dank Kaffee und Kuchen gesorgt.

 

Der Eintritt kostet 5€, Kinder unter 12 Jahren sind frei. Vorvekaufskarten sind wie immer bei uns oder bei der Tankstelle Otto Christmann erhältlich. Karten gibt's sonst aber auch direkt an der Abendkasse.

 

Wir freuen uns auf (hoffentlich) viele Besucher*innen und einen tollen Nachmittag!


Ein Tag ganz im Zeichen der Jugend – und endlich auch wieder der Musik

 

Am 15. Mai fand im Bürgerhaus Hütschenhausen der "Tag der Jugend 2022" statt.

Nach zwei Jahren Corona-Pause war es Mitte Mai so weit: endlich wieder auf der Bühne stehen und das musikalische Können unter Beweis stellen! Unser Jugendorchester eröffnete den Nachmittag und zeigte, dass es trotz der langen Pause so gar nichts verlernt hatte. Passend zu den sommerlichen Temperaturen schallte „Siyahamba“ mit afrikanischen Klängen durch den Raum, mit „Jurassic Park“ entführten die Kinder und Jugendlichen ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in die bekannte Filmwelt von Steven Spielberg voller Dinosaurier. Und das Ende des ersten Blocks bildete das Stück „Chaos Mountain“, da es laut Dirigentin Sandra Cieslak auch in den Proben manchmal „ganz schön chaotisch“ zugehen könne.

 

Aber nicht nur gemeinsam, auch alleine konnten unsere Jüngsten das Publikum verzaubern. So wurden die Instrumente nun einzeln vorgestellt und (gegebenenfalls mit ihren Lehrerinnen und Lehrern) Solostücke dargeboten.  Wer von den Instrumenten nun genauso begeistert war wie wir, konnte diese auch gleich ausprobieren (natürlich unter entsprechenden Corona-Maßnahmen). Wir freuen uns, dass so viele Kinder das Angebot annahmen und hoffen vielleicht bald einige Neue in unseren Reihen begrüßen zu können. Das Ende des Nachmittags bildete unser Hauptorchester mit einer öffentlichen Probe, um zu zeigen wie die wöchentliche Probenarbeit von einem Werk bis hin zum Konzert aussieht. 

 

Wer nun selbst mit Interesse an der Orchesterluft geschnuppert hat, ist herzlich zu unserem Sommerkonzert am 26. Juni ab 15 Uhr im Bürgerhaus Hütschenhausen eingeladen. Falls Sie selbst ein Musikinstrument erlernen oder bei uns im (Jugend-)Orchester mitwirken möchten, sprechen Sie uns gerne unter der Rubrik "Kontakt" direkt an!

mehr Bilder von diesem erfolgreichen Tag finden Sie auch in unserer Galerie: zum Tag der Jugend 2022