Aktuelles


Eine musikalische Reise durch die Zeit

 

Im Rahmen der Konzertreihe "Immer wieder sonntags" der Stadt Kaiserslautern gaben wir am 29. Juli ein Konzert im Volkspark. Bei bestem Sommerwetter nahmen wir die zahlreichen Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch die Zeit und spielten neben den üblichen Märschen insbesondere Medleys - von James Last, über ABBA, Boney M und Michael Jackson bis hin zu modernen Filmmusiken. Aber auch für alte Serienmelodien war Platz im Programm. Heidi, die Gummibärenbande oder das A-Team versetzten alle zurück in ihre Kindertage.

 

Den ausführlichen Bericht der Rheinpfalz zu unserem Auftritt im Volkspark finden Sie hier: Pressetexte.


"Hat nicht jeder schon einmal davon geträumt, Star Wars zu spielen?"

 

Am 23. Juni fanden sich gut 40 Musikerinnen und Musiker zur ersten gemeinsamen Probe mit dem Bergmannsblasorchester Hettenleidelheim im Bürgerhaus ein. Gut vier Stunden lang probten wir für unser gemeinsames Konzert im Herbst. Von richtigen Klassikern wie "99 Luftballons" von Nena zu der Filmmusik des neuen Kinohits "Star Wars - The Force Awakens" war alles dabei! Beendet wurde der Tag noch bei einem gemeinsamen Grillfest und natürlich durfte auch die Übertragung des Gruppenspiels Deutschland - Schweden nicht fehlen.

 

Den ausführlichen Bericht zur Probe gibt's in der Online-Ausgabe des Wochenblatts: https://bit.ly/2tEhoAe


Stefan Grüner mit unserem neuen Ehrenmitglied Christa Klein
Stefan Grüner mit unserem neuen Ehrenmitglied Christa Klein
Stefan Grüner, Stefanie Divivier und Hubert Klein wurden vom Kreismusikverband geehrt.
Stefan Grüner, Stefanie Divivier und Hubert Klein wurden vom Kreismusikverband geehrt.

Danke für ein magisches Herbstkonzert

 

Am letzten Samstag im November fand unser traditionelles Herbstkonzert statt. Das Jugendorchester präsentierte gleich zu Beginn der beiden Halbzeiten zwei Klassiker der Disney-Filmwelt: Dinosaurier und Arielle, die Meerjungfrau, gefolgt von zwei Popsongs: Skyfall von Adele und Stronger von Kelly Clarkson.

 

Unter großem Applaus wurde das Jugendorchester unter der Leitung von Sandra Cieslak und Stefan Grüner von der Bühne verabschiedet und vom Hauptorchester abgelöst. Diese setzten gleich zur Eröffnung ein Zeichen für Verständigung zwischen Regionen und Menschen mit dem Stück Euregio von Kurt Gäble. Emotional ging es dann mit Hallelujah von Rufus Wainwright (in der Filmversion von Shrek) weiter. Dieses Stück hat uns unser ehemaliges Mitglied Philip Perry zum Abschied geschenkt, welches wir natürlich sofort eingeübt haben. Zum Abschluss der ersten Halbzeit folgte unser Highlight des letzten Jahres: Harry Potter arrangiert von Jerry Brubaker. Die Filmmusik aus allen acht Filmen hat uns immer wieder gefordert und bis zum Schluss viele Proben und Nerven gekostet. Am Ende hat aber alles gut geklappt und wir waren sehr stolz, einen solchen Schwierigkeitsgrad geschafft zu haben.

 

Die zweite Halbzeit wurde von dem Florentiner Marsch eingeleitet, danach folgten Movie Milestones von Hans Zimmer. Mit neun Oscar-Nominierungen gehört Hans Zimmer zu den bekanntesten Filmkomponisten unserer Zeit. Miss Daisy und ihr Chaffeur, Gladiator, Madagaskar, König der Löwen oder Fluch der Karibik waren nur einige der Highlights. Aber neben Highlights der Filmgeschichte präsentierte das Hauptorchester auch Highlights der bekannten Popsängerin Tina Turner, sowie das Stück Bugs Bunny and Friends, welches bekannte TV-Musiken wie Dick und Doof oder Tom und Jerry beinhaltet. Zuletzt interpretierten wir noch El Cartero, ein Stück von van der Heide über einen Postboten  mit klassischen spanischen Komponenten.

 

Neben der Musik spielte aber auch noch etwas anderes an diesem Abend eine große Rolle: Wir ernannten Christa Klein zum Ehrenmitglied in unserem Verein, da sie uns über viele viele Jahre immer treu begleitet und unterstützt hat. Außerdem wurden Stefan Grüner, Stefanie Divivier und Hubert Klein vom Kreismusikverband geehrt. Danke für euer langjähriges Engagement.

 

Und danke an die Zuschauer, die den Abend wie immer zu etwas Unvergesslichem gemacht haben!


Tschüss Sommer  -  hallo Lasse!

 

Unser Sommer war dieses Jahr voller Highlights. Erst spielten wir auf dem Umzug in Otterberg bei strahlend schönem Wetter, wurden nach einer verregneten Woche doch noch beim Auftritt auf dem Dorf- und Spielfest des SV Spesbach (hier auf dem Bild ist Leif am Schlagwerk zu sehen) mit Sonnenschein überrascht und trafen dann auf dem Sommerfest der SPD Hütschenhausen die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz: Malu Dreyer.

 

Ganz am Ende dieser Sommersaison hat unser Dirigent Stefan Grüner Nachwuchs bekommen - für uns sicherlich das größte Highlight in diesem Jahr! Wir können deshalb getrost den Sommer auf der Erntedankfeier der evangelischen Kirche Hütschenhausen ausklingen lassen und sagen "Tschüss Sommer - hallo Lasse!"